bgleft
Startseite Allgemeine Informationen Warum DFJW-Zertifikate?

Warum DFJW-Zertifikate?

Die Ausbildung von Teamerinnen und Teamern für interkulturelle Jugendbegegnungen spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherung und Steigerung der Qualität der vom DFJW geförderten Austauschprogramme.

Es genügt nicht, deutsche, französische und Jugendliche aus einem Drittland an einem Ort zusammen zu bringen, um interkulturelle Lernprozesse zu initiieren. Der bloße Kontakt mit Menschen einer anderen Kultur oder eine Auslandsreise führen nicht notwendigerweise zu gegenseitigem Verständnis und Respekt. Im Gegenteil: ohne gut geschulte Begleitung findet häufig eine Verstärkung von bereits vorhandenen negativ besetzten Vorurteilen statt.

Damit Lernprozesse initiiert und gut begleitet werden und somit die Qualität einer Jugendbegegnung sichergestellt werden kann, braucht es sehr gut ausgebildete Teamerinnen und Teamer, die über die Kompetenzen verfügen, einen Rahmen zu schaffen in dem interkulturelle Verständigung stattfinden kann.

Durch die Vergabe von DFJW-Zertifikaten

  • machen die Ausbildungsorganisationen die Qualität ihrer Ausbildungen sichtbar. 
  • können die Zertifikatsträgerinnen und Zertifikatsträger ihre Qualifikationen nachweisen.

Die Teamer_innen-Datenbank, in die Personen, die ein Zertifikat erworben haben, aufgenommen werden,

  • erleichtert es deutschen und französischen Jugendorganisationen, eine kompetente und geeignete Begleitung für Jugendbegegnungen zu finden.
  • ermöglicht den Zertifikatsträgerinnen und Zertifikatsträgern, sich häufiger im Rahmen von Jugendbegegnungen zu engagieren. Sie haben durch die Datenbank eine Plattform, um ihre Qualifikationen darzustellen.