bgleft
Startseite Sprachanimateure _innen Kompetenzen erwerben

Der Erwerb von Kompetenzen zur Anleitung von Sprachanimation in deutsch-französischen Jugendbegegnungen

Im Laufe Ihrer Fortbildung erwerben Sie als zukünftige/r  Sprachanimateurin / Sprachanimateur verschiedene Kompetenzen, die Sie dazu befähigen, Sprachanimation in deutsch-französichen Begegnungen anzuleiten. In einem Auswertungsgespräch am Ende der Fortbildung werden folgende Aspekte thematisiert:

  • ausreichende sprachliche und / oder kommunikative Kompetenzen, um sich mit einer Gruppe in einer Begegnungssituation verständigen können
  • Fähigkeit, Aktivitäten mit Gruppen durchzuführen, sensibler Umgang mit Gruppendynamik und Gruppenprozessen
  • Fähigkeit, pädagogische Methoden gezielt auszuwählen und entsprechend einzusetzen
  • Fähigkeit, eine Sprachanimationsaktivität durchzuführen (auch mit Hilfe einer schriftlichen Anleitung)
  • aktive Beteiligung an der Fortbildung

Das Zertifikat bescheinigt Ihnen diese Kompetenzen.

Die Definition der Kompetenzen ist an Erfahrungswerten aus der Praxis orientiert. Ihr Erwerb und ihre Auswertung erfolgen in einem Rahmen, der den Prinzipien des non-formalen Lernens entspricht. Der gesamte Prozess gestaltet sich transparent, interaktiv, prozessorientiert und motivierend. So findet neben einem Gespräch zwischen Ihnen und den Ausbildern am Ende der Ausbildung bereits ausbildungsbegleitend eine Auswertung statt.

Gute Deutsch- und Französischkenntnisse der Zertifikatsträger sind erwünscht, können aber nicht immer garantiert werden.

Informationen zum Kompetenzverständnis des DFJW und seinen Partnern finden Sie hier.

Aktuelle Sprachanimations-Fortbildungen sowie weitere Fortbildungsangebote des DFJW und seiner Partner finden Sie links im Download-Bereich.