bgleft
Startseite Interkulturelle Jugendleiter_innen Ausbildungsstandards

Die Ausbildungsstandards zur Ausstellung von Zertifikaten in Grundausbildungen

Grundausbildungen zur Leitung interkultureller Jugendbegegnungen, in denen DFJW-Zertifikate ausgestellt werden können, müssen formale und inhaltliche Ausbildungsstandards erfüllen. Eine Arbeitsgruppe aus Vertretern deutscher und französischer Vereine und Verbände sowie dem DFJW hat diese festgelegt.  

Sie finden hier einen Überblick über die formalen und inhaltlichen Ausbildungsstandards. Die ausführliche Version können Sie links im Downloadbereich abrufen.

Formale Kriterien

Teilnahmebedingungen

  • Mindestalter der Teilnehmenden: 18 Jahre
  • Erwünschte Sprachkenntnisse der Teilnehmenden:
    • binationaler Kontext: der anderen Sprache
    • trinationaler Kontext: von mindestens einer der anderen Sprachen

Dauer und Form der Ausbildung

  • Seminarmodule:
    • binationaler Kontext: mindestens zwei Ausbildungsmodule mit Seminarcharakter (eines pro Land) von insgesamt mindestens 12 Programmtagen
    • trinationaler Kontext: mindestens drei Ausbildungsmodule mit Seminarcharakter (eines pro Land) von insgesamt mindestens 3 x 5 Programmtage
  • Praxismodul: ein Praktikum bei einer Jugendbegegnung von mindestens 5 Programmtagen (bi- oder trinational)
  • Am Ende der Ausbildung muss ein Auswertungsgespräch zu den erworbenen Kompetenzen zwischen Teilnehmenden und Ausbildenden stattfinden.

Inhaltliche Kriterien

Folgende Themen müssen im Rahmen der Ausbildung behandelt werden:AmelieLosier-OFAJ-20091211-SeminarTuerkei-0244

  • Interkulturelles Lernen
  • Ziele einer Begegnung
  • Rolle der Jugendleiterin bzw. des Jugendleiters
  • Teamarbeit
  • Begegnung und Gruppenleben
  • Jugend
  • Sprache/Sprachanimation
  • Vielfalt der Kulturen – Kenntnis der beteiligten Länder                  
  • DFJW / Institutionen
  • Programmgestaltung
  • Methoden
  • Evaluation

Die Inhalte werden praxis- und erlebnisorientiert in Form von Simulationen, Workshops, Spielen, Gruppenarbeit, Diskussionen etc. vermittelt und fördern die Reflexion und Interaktion der Teilnehmenden.

 

Zusätzliche Informationen

  • Grundprinzipien, die der DFJW-Zertifizierung zugrunde liegen 
  • Allgemeine Informationen zu den Grundausbildungen für Jugendleiterinnen und Jugendleiter deutsch-französischer oder trinationaler Jugendbegegnungen. 
  • Aktuelle Ausbildungsangebote finden Sie links im Downloadbereich. Die Ausbildungen, in denen Zertifikate erworben werden können, sind gekennzeichnet. Für alle Informationen in Bezug auf Preise, Daten oder andere organisatorische Fragen, wenden Sie sich bitte an die organisierenden Vereine und Verbände.